HIV im Dialog 2008   
12. & 13. September   

  veranstaltet von:
 
 
 

Galaprogramm 2008

Ein spektakuläres Showprogramm mit namhaften Künstlern und hochkarätigen Live-Acts wie u. a.: Bürger Lars Dietrich & der SwingerKlub, das Berliner Elektro-Pop-Trio Paula, Harmony Central und Tänzer aus dem Ensemble des Staatsballetts Berlin.

Bürger Lars Dietrich Paula Harmony Central

Der ReD Walk mit prominenten Modelabels hat sich, ebenso wie die After-Show-Party, als fester Bestandteil der Gala etabliert. In diesem Jahr präsentierten Christian Audigier (Ed Hardy), die Jungdesigner LAC ET MEL, presque fini, Macqua sowie das Dessous-Label fishbelly ihre Kollektionen auf dem ReD Walk. Für Partymusik sorgten Biggy van Blond, DJ Modeopfer und Gloria Viagra.

Durch den Abend führte das Moderatorenduo Jessica Witte-Winter und Georg Uecker.

Jessica Witte-Winter und Georg Uecker

Charity Dinner im Säulensaal

Parallel zur Gala fand das Charity Dinner im historischen Säulensaal statt. Hier hatten die Gäste die Möglichkeit, für einen guten Zweck an einem edlen Abendessen mit Größen aus Politik, Wirtschaft, Medizin und Kultur teilzunehmen.

Ride for Safety: Farradkorso gegen das Vergessen

Im Vorfeld der Reminders Day Aids Gala 2008 fand erstmals der Ride for Safety statt. Der Fahrradkorso quer durch die Hauptstadt - vom Nollendorfplatz, vorbei an der Siegessäule und am Hauptbahnhof, bis zum Roten Rathaus - ist ein Benefiz-Projekt des Licht, Liebe, Lust & Latex - Schwesternschaft der Perpetuellen Indulgenz e. V. in Zusammenarbeit mit Vergessen ist ansteckend. Moderiert wurde der Fahrradkorso vom bekannten Berliner Comedian Ades Zabel alias Edith Schröder. Sämtliche Spendenerlöse des Projekts kamen der Deutschen AIDS-Stiftung zugute. Unter der Schirmherrschaft der Berliner Gesundheitssenatorin Katrin Lompscher und der beliebten Kabarettistin Gabi Decker wurde ein öffentliches Zeichen für sicheren und lustvollen Verkehr gesetzt.

 

 

 

Sitemap | Impressum

HIV im Dialog 2008 Der Kongress zum Thema HIV und Aids in Berlin